Martin Navarro wohnt mit seiner Frau, seiner Tochter und seinen beiden Meerschweinchen Ping und Humboldt im Rheinland. Dort gehen sie ihrer Lieblingsbeschäftigung nach, nämlich Fressen und Dösen. Die meiste Zeit hocken sie in ihrem Häuschen und schauen trübe aus der Wäsche, vor allem im Winter, denn dann dürfen sie nicht raus, um die Wiese aufzufuttern. „Zu kalt“, sagt der Autor, aber das ist nur ein vorgeschobenes Argument. Vermutlich will er die leckeren Winterkräuter selber fressen, zuzutrauen ist es ihm. Ist sowieso ein undurchsichtiger Charakter, dieser Autor. Morgens jagt er aus dem Haus, als hätte er ein schlechtes Gewissen, und abends taucht er völlig erschöpft wieder auf. Wer weiß, was der da so alles getrieben hat. „Arbeiten“, sagen sie und nicken, aber wir wissen es besser: In Wahrheit verscharrt er radioaktive Abfälle in den Hinterhöfen unschuldiger Bürger! So ist das nämlich! Und deshalb ist es gut, dass nun endlich zwei mutige Meerschweine aufstehen, um der Welt die Wahrheit …

Autor (misstrauisch):   Sagt mal, was treibt ihr da eigentlich?

Ping:   Wir schreiben der Welt, wer du wirklich bist, so wie du es uns aufgetragen hast.

Autor (liest):   Was ..., äh ...  . (Pause) Das wollt ihr ja wohl nicht schreiben. Das ist doch völliger Mist, was da steht!

Ping:   Er hat „Mist“ gesagt!

Humboldt:   Das Thema wollten wir auch gerade ansprechen. Wann hast du eigentlich das letzte Mal unser Gehege ausgemistet?

Autor:   Jetzt lenkt nicht ab! Ich leihe euch beiden nicht meine Stimme, damit ihr so einen Unsinn schreibt! Wenn ihr nichts Vernünftiges zustande bringt, dann war’s das mit dem Stimme-Leihen. Dann schreib ich meinen Text selbst und ihr könnt wieder rumquieken.

Humboldt:   Jetzt droht er!

Ping:   Immer droht er uns, der garstige Mensch.

Humboldt:   Uns armen Schweinchen mit dem flauschigen Fell ...

Ping:   ... und den feuchten, dunklen Äugelchen.

Humboldt:   Der grobe Klotz!

Autor:   Keine Widerrede! Ihr streicht das und schreibt stattdessen was Normales. Was die Leute eben so hören wollen: Beruf, Studium, Hobbies, Hausti ..., ach, egal. Schreibt einfach was über mein Studium.

Ping:   Mathematik ...

Humboldt:   Abgebrochen!

Ping:   Geologie ...

Humboldt:   Im Wald verlaufen!

Ping:   Geodynamik ...

Humboldt:   So lange zugesehen, wie sie alte Heizkörper verschrotten, dass er den Anfang seiner Doktorprüfung verpennt hat!

Ping:   Meintest du so etwas?

Autor:   Ja ... nein! Natürlich nicht! Dann ... dann schreibt eben etwas über Aikido!

Humboldt:   Nein.

Autor:   Wie, nein?

Humboldt:   Unwichtig.

Autor:   Was soll das heißen, unwichtig? Aikido ist total wichtig! Sonst hätte ich ja wohl kaum so lange ...

Ping:   Vergiss es einfach, ja?

Humboldt:   Ja, vergiss es.

Autor:   Ja ..., aber ...

Humboldt:   Und stottere nicht!

Autor:   Verdammt! Dann schreibt was über meine Hobbies, meine vielen tollen Hobbies!

Ping:   Arme Meerschweinchen quälen!

Humboldt:   Und sie fast verhungern lassen. Tolles Hobby!

Ping:   Genau! Hunger! Wir haben Hunger! Gib uns mehr Futter!

Humboldt:   Sonst schreiben wir nämlich gar nichts! Bäh!

Autor (brüllt):   Jetzt reicht’s mir aber! Dann lassen wir es halt! Ich bin doch nicht blöd und diskutier mit zwei durchgeknallten Meerschweinchen, was ich schreiben darf! Ich hab viel zu tun und hab echt null Zeit und null Bock ...

Ping (kreischt auf):   Viel zu tun! Der!

Humboldt (wischt sich eine Träne aus dem Pelz):   Ha ... Ha ... Oh, Mann!

Autor (zittert):   So! Das war’s jetzt! Ping, du gibst sofort den Stift her! (zerrt am Stift) Gib her, sag ich!

Ping:   Gnnnnnn ...

Humboldt:   Beiß zu!

Autor:    Lass los! Lass los, du verdamm ... tes ... jetzt ... gib ...... endlich ...

(Stift zerbricht. Eine Hälfte verbleibt im Meerschweinchenmaul, die andere Hälfte hält nun der Autor in der Hand.)

Autor:   Och, nee! Och, nee! Jetzt hast du den Stift abgebrochen! Er hat doch tatsächlich den Bleistift abgebrochen, ich fass es nicht! Den hab ich grad neu gekauft! Oh, Mann, der war neu! Abgebrochen! Ich fass es einfach nicht!

Humboldt: Tss, tss, er fasst es nicht.

Ping: Ob er das nochmal wiederholen kann? Ich kann nicht so schnell schreiben.